Die Dateien werden nicht mehr gefunden und die Anzeige ist schwarz. Was kann ich tun?

DiaShow 10 / 9 / 8 und Stages

Vermutlich findet die Software die Daten nicht mehr, weil sie umbenannt oder verschoben worden sind. Es ist auch möglich, dass sich die Daten auf einem externen Speichermedium befunden haben, welches gerade nicht an Ihrem Rechner angeschlossen ist (USB-Stick, externe Festplatte, SD-Karte, Kamera etc.).

Sie können Sie Bilder mit Hilfe des Assistenten suchen lassen. Eine Anleitung dazu finden Sie unter dem folgenden Link:
http://www.aquasoft.de/help/diashow9/dateienwiederfinden.htm

Wenn dies nicht hilft, prüfen Sie bitte den Dateipfad des Bildes. Dazu klicken Sie ein Bild in der Timeline an. Gehen Sie dann zu "Eigenschaften" - "Datei" - Name". Dort sehen Sie den Pfad, von welchem das Bild eingefügt wurde. Ganz links sehen Sie den Laufwerksbuchstaben. Bitte prüfen Sie auf Ihrem System unter "Start" (Windows-Symbol) - "Computer", ob sich dieses Laufwerk am Rechner befindet. Falls es nicht angeschlossen ist, schließen Sie es bitte an.

In der ads-Datei selbst werden keine Bilder, Musik oder Videos gespeichert. Das Programm merkt sich, wo Ihre Daten liegen und ruft sie von dort ab. Sobald sich der Speicherort Ihrer Daten ändert, sie gelöscht oder umbenannt werden, können die Daten nicht mehr abgerufen werden.

Sie können das Projekt archivieren, um zu verhindern, dass Daten nicht mehr gefunden werden.